Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

TQ im Beruf Maschinen und Anlagenführer*in Schwerpunkt Lebensmitteltechnik - Modul 1: Herstellungsprozesse in der Lebensmittelindustrie

Sie haben keinen qualifizierten Berufsabschluss und möchten diesen nachholen? Mit den Teilqualifizierungsmodulen im Beruf Maschinen- und Anlagenführer, Schwerpunkt Lebensmitteltechnik haben Sie Schritt für Schritt die Möglichkeit Ihren Berufsabschluss nachzuholen.
Modernes Lernen
Neue berufliche Perspektiven
Modulares Angebot
Betreute Fachpraxis/berufliche Qualifizierung

Kursbeschreibung

Bei einer Teilqualifizierung (TQ) werden anerkannte Ausbildungsberufe in einzelne, in sich abgeschlossene Praxis- und Theorie-Module aufgeteilt. Die Praxis kann dabei direkt am Arbeitsplatz absolviert werden. Das Modell bietet ein stufenweises, zeitlich unabhängiges Vorankommen bis zum anerkannten Berufsabschluss.

Zum Abschluss jedes TQ-Moduls absolvieren Sie eine individuelle Kompetenzfeststellung mit einer praktischen und theoretischen Prüfung vor dem Prüfungsausschuss des BNW.

Bei erfolgreicher Prüfung erhalten Sie nach jedem Modul ein Zertifikat inklusive Kompetenzfeststellungsergebnis, das im Rahmen der ARBEITGEBERINITIATIVE TEILQUALIFIZIERUNG bundesweit anerkannt ist. Nach erfolgreichem Abschluss aller Module können Sie sich zur Externenprüfung bei der zuständigen Kammer anmelden.

Kursablauf / Module / Inhalte

Inhalte Modul 1:

• Lebensmittelrechtliche Grundlagen
• Herstellung von Lebensmitteln auf spezifischen Anlagen und nach technischen Unterlagen und Rezepturen
• Qualitätssicherung im Herstellungsprozess
• Feststellung und Behebung von Störungen im Herstellungsprozess
• Dokumentation und innerbetrieblicher Informationsfluss
• Erfolgsunterstützung, Kompetenzfeststellung praktisch und theoretisch

blabla
blabla
blabla
blabla

Dauer

6 Monate

Weitere Informationen

Die Teilqualifizierung im Beruf Maschinen und Anlagenführer besteht aus den 4 Modulen:

Modul 1: Herstellungsprozesse in der Lebens-mittelindustrie, 26 Wochen
Modul 2: Prozessbegleitende Vorbereitung und Organisation, 20 Wochen
Modul 3: Qualitätskontrolle, 12 Wochen
Modul 4: Maschinenpflege und Wartung, 12 Wochen

Jedes Modul umfasst eine theoretische Phase beim BNW sowie eine praktische Phase im Betrieb.

 

Termine für Celle
22.11.2021 - 09.06.2022
08:00 - 15:00
10.01.2022 - 11.07.2022
08:00 - 15:00
Ansprechpartner*in
Heike Kittner
Rückruf anfragen
Dauer

6 Monate

Kursinformationen
Vollzeit
Präsenz, Praxistraining
BNW-Teilnahmebescheinigung, IHK-Zertifikat möglich
Neu
Zu den Terminen

Standorte & Termine

Double-click to edit link text.

Celle

Berater:
Heike Kittner
Telefon:
05371 5889610
E-Mail:
Heike.Kittner@bnw.de
Termine:
22.11.2021 - 09.06.2022 / 08:00 - 15:00
10.01.2022 - 11.07.2022 / 08:00 - 15:00

Aurich

Telefon:
sdfsfd
E-Mail:
sdfsfd
Termin:
sdfsf
sdfsdf
sdfsdfsdfd
Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH

Höfestr. 19-21
30163 Hannover
Tel: 0511 96167-0

Fax: 0511 96167-70

E-Mail: zentrale@bnw.de
© Copyright 2021 - Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH
Umfrageteilnehmer*innen gesucht!Wir suchen Teilnehmer*innen für den Test unserer Website.

Nervt Sie hier etwas? Wir wollen das Nutzer*innenerlebnis verbessern! Jetzt mitmachen und 70-Euro-Gutschein erhalten

Für die Dauer von 1,5 Stunden erhalten Sie von uns einen Gutschein in Höhe von 70 Euro für Wunschgutschein.de (online einlösbar bei über 500 Shops).

Jetzt anmelden: Tragen Sie sich bis zum 31. Oktober für unsere Umfrage ein. Wir kommen danach direkt auf Sie zu.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram