Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

TQ im Beruf Industrieelektriker/innen der Fachrichtung „Betriebstechnik“ und „Geräte und Systeme“

Sie möchten auch ohne eine lange Ausbildung qualifiziert und gut vorbereitet in den Job starten? In unserer modularen Ausbildung erhalten Sie das nötige Know-how, um anspruchsvolle Aufgaben im Unternehmen sicher bewältigen zu können. Nach jedem Modul sind Sie bereits in einem speziellen Tätigkeitsbereich im Betrieb einsatzfähig.
Modernes Lernen
Neue berufliche Perspektiven
Modulares Angebot
Betreute Fachpraxis/berufliche Qualifizierung

Kursbeschreibung

  • Die einzelnen TQ-Module können in Vollzeit und Teilzeit sowie berufsbegleitend durchgeführt werden.
     
  • Die Anzahl der Module in einer Teilqualifizierung variiert in Abhängigkeit von der Dauer der Ausbildung im originären Lehrberuf. Für den Beruf des Industrieelektrikers sind je Berufsausprägung 5 Module vorgesehen im Umfang von 360 Unterrichtsstunden und 160 Praktikumsstunden.
     
  • Während der Betrieblichen Qualifizierung richtet sich die Arbeitszeit nach den betrieblichen Verhältnissen des Kooperationsbetriebs. 
     
  • Den Teilnehmern stehen während der gesamten Qualifizierungsdauer Seminarleitung und pädagogische Mitarbeiter (Ausbilder, Lehrkräfte)  als verlässliche Ansprechpartner zur Verfügung. 
     
  • Im Verlauf jeder Teilqualifizierung ist in jedem Modul eine betriebliche Qualifizierungsphase mit einer Dauer von mindestens 120 Zeitstunden zwingend erforderlich (min. ¼ der Gesamtmoduldauer). 
     
  • Die Teilnehmenden sollen unter realen Bedingungen an die Herausforderungen des Berufsalltags herangeführt werden und die in der Theoriephase erworbenen Kompetenzen in der betrieblichen Praxis anwenden. Gleichzeitig können die Teilnehmer auf diesem Wege Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen. Die betrieblichen Qualifizierungsphasen werden in Betrieben der jeweiligen Branche durchgeführt.
     
  • In einem individuellen Bildungsplan werden die Qualifizierungsinhalte verbindlich festgehalten.
     
  • Während der betrieblichen Qualifizierungsphasen stehen Seminarleiter und Lehrkräfte/Ausbilder des BNWs als Ansprechpartner und Berater sowohl den Betrieben als auch den Teilnehmern zur Verfügung. Sie unterstützen bei beruflichen und fachlichen Fragen.

 

Kursablauf / Module / Inhalte

Bei der Teilqualifizierung wird der anerkannte Ausbildungsberuf Industrieelektriker/in, in den Fachrichtungen Betriebstechnik oder Geräte und Systeme, in folgende Module aufgegliedert:

 

Inhalte Modul 1: Elektromechanik (13 Wochen)

Bearbeiten, Montieren und Verbinden mechanischer Komponenten

Bearbeiten, Montieren und Verbinden von elektrischen Betriebsmitteln

Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen

Beurteilen der Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln 

Erfolgsunterstützung, Kompetenzfeststellung praktisch und theoretisch Betriebliche Qualifizierungsphase bei Betrieben in der Region (min. 4 Wochen)

 

Inhalte Modul 2a: Baugruppen und elektrische Anlagen (13 Wochen)

Technische Auftragsanalyse 

Installieren und in Betrieb nehmen von elektrischen Anlagen 

Instandhalten von Anlagen und Systemen 

Erfolgsunterstützung, Kompetenzfeststellung praktisch und theoretisch

Betriebliche Qualifizierungsphase bei Betrieben in der Region (min. 4 Wochen)

 

Inhalte Modul 2b: Komponenten und Gerätefertigung (13 Wochen)

Technische Auftragsanalyse 

Fertigen von Komponenten und Geräten 

Herstellen und in Betrieb nehmen von Geräten und Systemen 

Erfolgsunterstützung, Kompetenzfeststellung praktisch und theoretisch

Betriebliche Qualifizierungsphase

 bei Betrieben in der Region (min. 4 Wochen)

 

Inhalte Modul 3: Prüfwesen (13 Wochen)

Inbetriebnahme/Messtechnik/Messergebnisse auswerten und dokumentieren 

Messtechnik 

Fehlersuche/Ursachenforschung 

Erfolgsunterstützung, Kompetenzfeststellung praktisch und theoretisch

Betriebliche Qualifizierungsphase bei Betrieben in der Region (min. 4 Wochen)

 

Inhalte Modul 4a: Betriebstechnik (13 Wochen)

Analoge und digitale Schalttechnik 

IT-Grundlagen, Betriebssysteme 

Erfolgsunterstützung, Kompetenzfeststellung praktisch und theoretisch

Betriebliche Qualifizierungsphase bei Betrieben in der Region (min. 4 Wochen)

 

Inhalte Modul 4b: IT-Grundlagen (13 Wochen)

Installieren und Konfigurieren von IT Systemen 

Grundlagen der Informationsverarbeitung 

Erfolgsunterstützung, Kompetenzfeststellung praktisch und theoretisch

Betriebliche Qualifizierungsphase bei Betrieben in der Region (min. 4 Wochen)

 

Inhalte Modul 5: Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (13 Wochen)

Beurteilen der Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln /  Elektrofachkraft f.f.T

Erfolgsunterstützung, Kompetenzfeststellung praktisch und theoretisch

Betriebliche Qualifizierungsphase bei Betrieben in der Region (min. 4 Wochen)

 

Individuelle Kompetenzfeststellung und Zertifikat

Bei erfolgreicher Kompetenzfeststellung erhalten Sie nach jedem Modul ein Zertifikat inklusive Kompetenzfeststellungsergebnis, das im Rahmen der ARBEITGEBERINITIATIVE TEILQUALIFIZIERUNG (AGI TQ) bundesweit anerkannt ist. Nach erfolgreichem Abschluss aller Module können Sie sich zur Externenprüfung bei der zuständigen Kammer anmelden.

blabla
blabla
blabla
blabla

Zielgruppe

Arbeitslose, Arbeitssuchende und Erwerbstätige ohne formalen Berufsabschluss

Format

Präsenzunterricht

Betriebliche Erprobung

Dauer

3 Monate pro Modul (Vollzeit)

Zertifikat

Nach einer erfolgreichen Kompetenzfeststellung erhalten Sie das bundesweit einheitliche Zertifikat der ARBEITGEBERINITIATIVE TEILQUALIFIZIERUNG „Eine TQ besser!“ ausgehändigt. Sie erwerben damit eine bundesweit anerkannte Fachkräftebezeichnung und absolvieren einen Baustein auf dem Weg zum Berufsabschluss.

Fördermöglichkeiten

Diese Weiterbildung ist förderfähig nach §§ 81, 82 SGB III. Wir beraten Sie gern.

Kooperationspartner

Mit der bundesweiten Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung haben deutsche Arbeitgeberverbände und Bildungswerke der deutschen Wirtschaft seit 2013 das gemeinsame Gütesiegel „Eine TQ besser!” etabliert. Es garantiert Teilnehmern und Unternehmen, dass alle Teilqualifizierungen bundesweit nach einem gemeinsamen Konzept entwickelt und nach einheitlichen Standards durchgeführt werden. Sämtliche Teilqualifizierungsmodule schließen mit einer Prüfung, einem Zertifikat und einer Fachkräftebezeichnung ab.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Jedes Modul ist auf spezielle Tätigkeitsbereiche zugeschnitten, so dass Sie sofort in diesem Bereich einsatzfähig sind. Wenn Sie alle Module durchlaufen haben, können Sie sich zur Externen-Prüfung bei der IHK anmelden und dort den Berufsabschluss Industrieelektriker*in erwerben.

Termine für Hannover
01.09.2020 - 31.12.2022
Ansprechpartner*in
Michael Kahlstorff
Rückruf anfragen
Dauer

3 Monate pro Modul (Vollzeit)

Kursinformationen
Teilzeit, Vollzeit
Präsenz
AGI TQ Zertifikat
Auf KursNet anschauenZu den Terminen

Standorte & Termine

Double-click to edit link text.

Hannover

Berater:
Michael Kahlstorff
Telefon:
0511 9883741
E-Mail:
michael.kahlstorff@bnw.de
Termine:
01.09.2020 - 31.12.2022

Aurich

Telefon:
sdfsfd
E-Mail:
sdfsfd
Termin:
sdfsf
sdfsdf
sdfsdfsdfd

Empfohlene Kurse

Umschulung zum CNC-Zerspanungsmechaniker (IHK)

Unter Einsatz moderner CNC-Technik erlangen Sie in unserer Umschulung das umfangreiche Wissen und trainieren Ihre Fähigkeiten. Wir machen Sie fit für eine qualifizierte Tätigkeit u. a. im Maschinenbau, im Fahrzeugbau und metallbearbeitenden Betrieben
Förderart: -
Unterrichtsform: Blended Learning, Präsenz

CONTENT HEADING

Scale enjoy ask abode fanny being son. As  material in learning subjects so improved feelings. Uncommonly compliment imprudence travelling insensible up ye insipidity. To up painted delight winding as brandon.
Förderart: 
Unterrichtsform: 
Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH

Höfestr. 19-21
30163 Hannover
Tel: 0511 96167-0

Fax: 0511 96167-70

E-Mail: zentrale@bnw.de
© Copyright 2021 - Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH
Umfrageteilnehmer*innen gesucht!Wir suchen Teilnehmer*innen für den Test unserer Website.

Nervt Sie hier etwas? Wir wollen das Nutzer*innenerlebnis verbessern! Jetzt mitmachen und 70-Euro-Gutschein erhalten

Für die Dauer von 1,5 Stunden erhalten Sie von uns einen Gutschein in Höhe von 70 Euro für Wunschgutschein.de (online einlösbar bei über 500 Shops).

Jetzt anmelden: Tragen Sie sich bis zum 31. Oktober für unsere Umfrage ein. Wir kommen danach direkt auf Sie zu.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram