Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Qualifizierung für Migranten – Hausmeister (Facility Manager)

Sie haben Interesse an handwerklichen Tätigkeiten oder sogar schon praktische Vorerfahrungen? Mit unserem Qualifizierungsangebot bereiten wir Sie intensiv auf eine Helfertätigkeit im Bereich Facility Management vor. Mit dem richtigen fachlichen KnowHow und verbesserten Sprachkenntnissen haben Sie gute Chancen, einen neuen Job zu finden.

Kursablauf / Module / Inhalte

  • Unterricht: theoretischer und fachpraktischer Unterricht wechseln sich ab, sodass die Teilnehmer neues Wissen zeitnah in der Praxis anwenden können
  • Einzelcoaching: parallel zum Unterricht oder nach den Schulungszeiten mit einem Jobcoach, bedarfsorientierte Themen wie z. B. Besprechung der Bewerbungsaktivitäten und -strategien, Herausarbeiten beruflicher Interessen und Kenntnisse, Hilfe bei der Suche nach geeigneten Betrieben/Arbeitsstellen
  • Betriebliche Erprobung: Festigung und realistische Umsetzung des bereits Gelernten, Erleichterung der Integration in den Arbeitsmarkt
blabla
blabla
blabla
blabla

Lernziele

Am Ende des Kurses …

  • verfügen Sie über die notwendigen fachlichen Grundlagen zur Ausübung einer Helfertätigkeit im Hausmeisterbereich und können Sie sicher anwenden
  • können Sie sich sprachlich besser mit anderen verständigen und beherrschen die notwendigen fachlichen Begriffe
  • sind Sie in der Lage, sich selbstständig auf dem Arbeitsmarkt zu bewerben
  • können Sie auch in der Zukunft selbstständig Lernaufgaben bearbeiten

Inhalte

  • Analyse Ihrer Voraussetzungen zur beruflichen Integration
  • Berufsbezogene Sprachförderung und Integrationsbegleitung
  • Bewerbungstraining
  • EDV-Grundkenntnisse (Word, Excel, Internet)
  • Fachtheoretische Grundlagen in den Berufsfeldern Metall, Holz, Maler, Elektro
  • Fachpraktische Anwendungen in der Werkstatt
  • Berufliche Erprobung im Betrieb (Praktikum)

Zielgruppe

  • Arbeitssuchende mit Migrationshintergrund/Geflüchtete, mit geringer beruflicher Qualifikation oder beruflichem Anpassungsbedarf, Beratungs-/Betreuungsbedarf
  • in Ausnahmefällen Langzeitarbeitslose, die an einer beruflichen Tätigkeit als Hausmeister/anderen handwerklichen beruflichen Tätigkeiten interessiert sind

Dauer

816 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten in 26 Wochen

224 Stunden betriebliche Erprobung

Methoden

  • Frontalunterricht/Dozentenvortrag
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Betreute, selbstgesteuerte Bearbeitung von Arbeitsaufträgen
  • Bearbeitung von Selbstlernmaterialien
  • Betreute oder weitgehend selbstständige Internetrecherche
  • Simulation beruflicher und privater Alltagssituationen zur Reflexion und ggf. Modifikation des eigenen Verhaltens
  • Referate

Fördermöglichkeiten

Diese Weiterbildung ist förderfähig nach § 81 SGB III. Wir beraten Sie gern.

Perspektiven nach der Qualifizierung

In vielen Branchen werden Fachkräfte gesucht. Als Helfer im Hausmeisterbereich (Facility Management) stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen, sich fachlich weiter zu spezialisieren. Wir haben passende Angebote für Sie. Sprechen Sie uns an!

Dauer
26 Wochen
Kursinformationen
Praxistraining
BNW-Teilnahmebescheinigung
Berufsbezogener Sprachunterricht
Auf KursNet anschauenZu den Terminen

Standorte & Termine

Double-click to edit link text.
Leider sind keine Standorte für diesen Kurs vorhanden.

Aurich

Telefon:
sdfsfd
E-Mail:
sdfsfd
Termin:
sdfsf
sdfsdf
sdfsdfsdfd
Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH

Höfestr. 19-21
30163 Hannover
Tel: 0511 96167-0

Fax: 0511 96167-70

E-Mail: info@bnw.de
© Copyright 2022 - Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram