Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Industrie - Efft klassisch

Die Industrie sucht händeringend Elektrofachkräfte. Sie wollen dazugehören, verfügen über eine Ausbildung oder berufliche Erfahrungen in diesem Bereich und sind bereit Neues zu lernen? Unser Weiterbildungsangebot befähigt Sie zur fachgerechten Ausführung bestimmter Tätigkeiten, die über Ihre normalen berufstypischen Aufgaben hinausgehen.
Modernes Lernen
Neue berufliche Perspektiven
Persönlicher Coach/Lernprozessbegleiter
Betreute Fachpraxis/berufliche Qualifizierung
blabla
blabla
blabla
blabla

Lernziele

  • Erwerb fachlicher Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Kompetenz zur Auseinandersetzung mit neuen Arbeitsinhalten und betrieblichen Anforderungen

Inhalte

  1. Grundlagen für festgelegte Tätigkeiten (86 UE)
  • Einführung, Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Grundlagen Elektrotechnik, Sicherheit, Wirkung, Fach- und Führungsverantwortung, betriebsspezifische Anforderungen
  • Kenntnistest
  1. Fachtheorie Industrie (40 UE)
  • Einführung, Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Betriebsspezifische elektrotechnische Anforderungen; Elektrische Anlagen im Maschinenbau; Messgeräte und Arbeitsmittel; Schaltpläne; Sicherungen; Anlagenteile
  • Theoretische und praktische Prüfung
  • Kenntnistest
  1. Praxisphase zur Vertiefung der theoretischen Inhalte – binnendifferenziert (40 UE)
  • Einführung, Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Vertiefung des Gelernten anhand von praktischen praxisnahen Projekten

Zielgruppe

Arbeitslose, Arbeitssuchende und nicht formal qualifizierte Beschäftigte.

Format

Präsenzunterricht und Praxistraining

Gruppengröße

in der Regel 10 - 15, max. 25 Teilnehmende

Dauer

4 Wochen (Vollzeit)
Die Weiterbildung ist auch berufsbegleitend möglich.

Methoden

• Lehrvortrag
• Unterrichtsgespräch
• Demonstrationen
• Praktische Übungen

Zertifikat

Aussagekräftige Teilnahmebescheinigung des BNW

Fördermöglichkeiten

Diese Weiterbildung ist förderfähig nach §§ 81, 82 SGB III. Wir beraten Sie gern.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Der Bedarf an Fachkräften in Industrie und Handwerk ist weiterhin hoch. Benötigt werden insbesondere Fachkräfte, die spezielle Tätigkeiten sicher ausführen können und bereit sind, sich für den technologischen Wandel im Betrieb weiterzubilden. Unsere vielfältigen Qualifzierungsangebote helfen Ihnen, am Ball zu bleiben.

Weitere Informationen

Der Unterricht erfolgt in unseren Lehrwerkstätten: Plathnerstraße 5b, 30175 Hannover

Termine für Burgdorf
30.08.2021 - 24.09.2021
Ansprechpartner*in
Michael Kahlstorff
Rückruf anfragen
Termine für Burgwedel
30.08.2021 - 24.09.2021
Ansprechpartner*in
Michael Kahlstorff
Rückruf anfragen
Termine für Garbsen, Auf der Horst 123
30.08.2021 - 24.09.2021
Ansprechpartner*in
Michael Kahlstorff
Rückruf anfragen
Termine für Hannover
30.08.2021 - 24.09.2021
Ansprechpartner*in
Michael Kahlstorff
Rückruf anfragen
Termine für Wennigsen
30.08.2021 - 24.09.2021
Ansprechpartner*in
Michael Kahlstorff
Rückruf anfragen
Unterrichtseinheiten
166 UE
Dauer

4 Wochen (Vollzeit)
Die Weiterbildung ist auch berufsbegleitend möglich.

Kursinformationen
berufsbegleitend, Teilzeit, Vollzeit
Präsenz, Praxistraining
BNW-Teilnahmebescheinigung
Neu
Auf KursNet anschauenZu den Terminen

Standorte & Termine

Double-click to edit link text.

Burgdorf

Berater:
Michael Kahlstorff
Telefon:
0511 9883741
E-Mail:
michael.kahlstorff@bnw.de
Termine:
30.08.2021 - 24.09.2021

Burgwedel

Berater:
Michael Kahlstorff
Telefon:
0511 9883741
E-Mail:
michael.kahlstorff@bnw.de
Termine:
30.08.2021 - 24.09.2021

Garbsen, Auf der Horst 123

Berater:
Michael Kahlstorff
Telefon:
0511 9883741
E-Mail:
michael.kahlstorff@bnw.de
Termine:
30.08.2021 - 24.09.2021

Hannover

Berater:
Michael Kahlstorff
Telefon:
0511 9883741
E-Mail:
michael.kahlstorff@bnw.de
Termine:
30.08.2021 - 24.09.2021

Wennigsen

Berater:
Michael Kahlstorff
Telefon:
0511 9883741
E-Mail:
michael.kahlstorff@bnw.de
Termine:
30.08.2021 - 24.09.2021

Aurich

Telefon:
sdfsfd
E-Mail:
sdfsfd
Termin:
sdfsf
sdfsdf
sdfsdfsdfd
Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH

Höfestr. 19-21
30163 Hannover
Tel: 0511 96167-0

Fax: 0511 96167-70

E-Mail: zentrale@bnw.de
© Copyright 2021 - Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram